menschliches Verderben


Die Welt ist trist und grau in grau. Die Bäume nicht mehr grün, der Himmel nicht mehr blau. Die Menschen hetzen durch die Zeit. Denken nicht an der anderen Schmerz und Leid. Geld, ist alles was zählt. Doch es ist die Liebe, die fehlt. Oberflächlichkeit nimmt Überhand. Ruhe und Leidenschaft verschwand. Wo führt das hin? Wo steckt der tiefere Sinn? Wir führen uns selbst in das menschliche Verderben. Ich sehe die Welt, zersplittert in tausend Scherben.

Links

[ Max´Blog ] [ Gedichte ] [ Nightwish ] [ Nillos Blog ] [ Vanity Fair ] [ Wichtig">Wichtig ]
Startseite Myspace Bif Naked Space

Gästebuch Flyleaf Homepage
Buffy Lokalisten Designer

Erlesener Schmerz

Am Samstag um 10:30 Uhr war es ENDLICH soweit, ich bekam mein lang ersehntes Tattoo! Nach 1 1/2 Std. Stechen zieren jetzt 3 Sterne meinen Oberarm. Jippi.

 

Eigentlich war mein Termin ja schon am Donnerstag vorher um 18.00 Uhr, aber der Tattoo-Mensch hat mich "total vergessen..." und naja ich durfte wieder heim gehen.... toll...

Das Stechen selbst war ehrlich gesagt überhaupt nicht schlimm. Ich hab mir das ganze deutlich schmerzhafter vorgestellt. War zwar nicht gerade angenehm aber wirklich störend war es nicht. Da war das Geräusch der Nadel schon um einiges ekliger.

Bin grad nicht so in blog-Stimmung... deshalb ist das jetzt alles ein bisserl hölzern.. Aber nungut.

Öhm ja... bis die Tage   

16.7.08 16:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de